Nominierte im Portrait

M. SC. JUDITH DANIEL, TIW Therapeutisch Intensives Wohnen GmbH

Die Umsetzung einer Geschäftsidee ist nicht immer so einfach wie gedacht. Das hat Judith Daniel auf ihrem Weg zur Gründung ihres Unternehmens am eigenen Leib erfahren. Die Geschäftsführerin der TIW Therapeutisch Intensives Wohnen GmbH mit Sitz in Zossen musste einige Hürden überwinden, um ihr Ziel zu erreichen und konnte Ihre Wohngemeinschaft für Schwerstpflegebedürftige später als geplant eröffnen.

Die TIW GmbH ist ein ambulanter Pflegedienst für Betroffene mit hohem intensivpflegerischem und therapeutischem Betreuungsbedarf. Die Spezialisierung liegt auf der Versorgung schwerstpflegebedürftiger Menschen ab 18 Jahren. Des Weiteren bietet Ihre Einrichtung Fachpflege bei Wachkoma und neurologischen Erkrankungen, außerklinische Beatmung, Palliativversorgung und die Pflege in Wohngruppen und in der 1:1 Pflege bei den Patient_innen zu Hause an.

Im Unternehmen wird die Dokumentation der gesamten Pflege auf einem Server mit dem Programm Care Social durchgeführt, so dass Ärzte, Therapeuten und Kooperationspraxen von jedem Rechner aus zugreifen können.

Das sorgt für kurze Wege und verringert Übertragungsfehler.

Frau Daniel zeigt viel soziales Engagement, indem sie die Handballjungenmannschaft SC Magdeburg D-Jugend aktiv unterstützt und als Gründungsmitglied des LebensStadt e.V. in Zossen bei organisatorischen Aufgaben, Veranstaltungen und der Akquise von Kooperationspartnern aktiv mitwirkt.

Judith Daniel war Nominierte für den Preis der „Unternehmerin des Landes Brandenburg 2018“.

https://www.tiw-zossen.de/

© 2020 - UGT - Design & Programmierung: Agentur Medienlabor