Wettbewerb gestartet

Jetzt Unternehmerin vorschlagen

Sie kennen eine Unternehmerin, Freiberuflerin oder Existenzgründerin und möchten sie gerne als Kandidatin für den Wettbewerb zur „Unternehmerin des Landes Brandenburg“ oder zur „Existenzgründerin des Landes Brandenburg“ 2020 vorschlagen? Verraten Sie uns Ihre Favoritin!
Bitte nutzen Sie für Vorschläge das Formular unter: https://www.ugt-brandenburg.de/unternehmerin-oder-existenzgruenderin-vorschlagen/

Auch vorgeschlagene Unternehmerinnen oder Existenzgründerinnen müssen einen vollständig ausgefüllten Bewerbungsbogen abgeben. Deshalb nimmt das Organisationsbüro auf Ihren Vorschlag hin umgehend Kontakt zur Unternehmerin auf, informiert sie über den eingegangenen Vorschlag und bittet sie um die Einreichung einer Bewerbung.

Bewerbungsschluss für den Wettbewerb ist der 28. Februar 2020.

Gerne dürfen Sie die Informationen zum Wettbewerb in Ihren Netzwerken verbreiten, um potenzielle Bewerberinnen auf den Wettbewerb aufmerksam zu machen. Sollten Sie dazu weitere Materialien wie Flyer benötigen, können Sie sich gern per E-Mail info@ugt-brandenburg.de an das Organisationsteam wenden. Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und freuen uns auf viele Bewerbungen!

Am 14. Mai 2020 wird Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke im Rahmen des 12. Unternehmerinnen- und Gründerinnentages in der Schinkelhalle in Potsdam die „Unternehmerin des Landes Brandenburg“ auszeichnen. Die Existenzgründerin des Landes Brandenburgs und die weiteren Preisträgerinnen werden u. a. durch Arbeits- und Wirtschaftsminister Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach und Frauenministerin Ursula Nonnemacher ausgezeichnet.

Die Gewinnerinnen im Wettbewerb zur Unternehmerin des Landes Brandenburg erwarten Preisgelder im Wert von 3.000 Euro bis 1.000 Euro. Der Preis für die Existenzgründerin des Landes Brandenburg ist mit einem Preisgeld von 1.500 Euro dotiert. Darüber hinaus erwartet Sie ein spannendes Abendprogramm.

© 2020 - UGT - Design & Programmierung: Agentur Medienlabor