PreistrÀgerinnen im Portrait

KERSTIN HANSMANN, Metall- und Balkonbau Hansmann GmbH

Brandenburgs Unternehmerin des Landes Brandenburg 2018 ist gelernte Maschinen- und Anlagenmonteurin, Instrumentenschleiferin, machte ihren Meister und zudem einen Abschluss als Betriebswirtin des Handwerks. Bereits mit 19 Jahren war Kerstin Hansmann Unternehmerin. Heute ist sie erfolgreiche GeschĂ€ftsfĂŒhrerin der Metall- und Balkonbau Hansmann GmbH in Guben.

Der Handwerksbetrieb wurde 1997 gegrĂŒndet.
Das Unternehmen plant, baut und montiert Aluminium-Balkonsysteme – fĂŒr Sanierung und Neubau. Innerhalb von 20 Jahren stieg die Zahl der BeschĂ€ftigten von anfangs nicht einmal zehn auf heute mehr als 80 an. Damit zĂ€hlt das Unternehmen zu den grĂ¶ĂŸten Arbeitgebern im Handwerk in der Region.

Kerstin Hansmann kooperiert u.a. mit der Technischen Hochschule Wildau, zum Beispiel bei der Betreuung von Bachelor-Themen oder bei Projekten der Lager- und Prozessoptimierung.

Ehrenamtlich engagiert sie sich in der Kommunalpolitik. Sie ist Mitglied der Stadtverordnetenversammlung in Guben und gehört dem Kreistag des Landkreises Spree-Neiße an. Außerdem ist Kerstin Hansmann bereits seit 1995 im Arbeitskreis Unternehmerfrauen im Handwerk sowie im Bundesverband mittelstĂ€ndische Wirtschaft aktiv.

Kerstin Hansmann belegte den 1. Platz im Wettbewerb „Unternehmerin des Landes Brandenburg 2018“.

https://www.metallbau-hansmann.de/

© 2022 - UGT - Design & Programmierung: Agentur Medienlabor